Referenz-Projekte für interaktives Web.TV

Das Portal für nachhaltige und recycelte Produkte präsentiert eine Vielzahl von Anbietern und ihren Erzeugnissen. Der WebV Channel bietet dem Besucher eine anschauliche Einführung in das Thema ökologische und ethische Nachhaltigkeit.

Die Web.TV-Kooperation ermöglich Großraum-Diskotheken die eigene Webeseite mit einem Musik-Videopramm basierend auf den TOP50-Titeln der Deutschen DJ Playlist zu präsentieren.

GFM-Nachrichten

GFM Nachrichten, das Branchenmagazin für MOBIL, Social Media, eGame, IPTV und Web.TV präsentiert in einem eigenen Online-TV Nachrichten und Interviews zu aktuellen spannenden Themen der IT-Bereiche.

Workshop zur IT-Standortstrategie Berlin-Brandenburg und der Jahresveranstaltung von Projekt Zukunft - 13. Oktober 2010

  • Zwei Länder - ein Ziel
  • Zwei Welten - eine Zukunft

Videodokumentation der Präsentationen, Vorträge und Diskussionen

Die Video-Dokumentation des 15. LinuxTag in Berlin 2009 in Kooperation mit BB-ONE.NET und anschließende Präsentation der

als Web.TV mit "Channel-in-a-Box" fand reges Interesse und wird auf den entsprechenden Fachseiten immer wieder gerne aufgerufen.

WebTV CeBIT 2009, Sponsor: BB-ONE.net

Interaktives Web.TV mit "Channel-in-a-Box" bereicherte dieses Business-Portal mit mehr Reichweite und Dynamik. Unternehmen, Produkte und Ereignisse wurden dem Nutzer interessant präsentiert, Informationen waren nicht mehr nur informativ, sondern auch unterhaltend. Dieses Konzept erfreute sich auf der CeBIT 2009 in Hannover großen Zuspruchs.

Von den Deutschen Alternative Charts (DAC) und Deutschen College Radio Charts (DCRC) über die Deutschen Dance Charts (DDC) und Deutschen Club Charts (DCC) bis hin zu den Deutschen Black Charts (DBC) und Deutschen Reggae Charts (DRC) - im Musik-Business haben die Deutschen Trend Charts das Ohr direkt am Puls der Zeit.

Weitere Projekte

Die Discothek Vulcano war Vorreiter und Pilotkunde des DDP-Projektes. Mit dem Musik-Video Channel auf den Webseiten holen sich die Disco-Gäste seit November 2009 Appetit auf gute Musik und tolle Erlebnisse in der bekannten Großraum-Discothek bei Passau. Über 10% längere Verweildauer, mehr als 30% neue Besucher und die Halbierung der Absprungrate über den Zeitraum von 20 Monaten beweist die positive nachhaltige Wirkung von CIAB-Web.TV auf das Webseiten-Marketing.

Ebenfalls sehr erfolgreich und innovativ: www.agostea-hannover.de. Die Agostea-Gruppe hat sich mit den Disco-Seiten der Hannoveraner Diskothek dem DDP-Projekt im Mai 2010 angeschlossen. Seit dem ist Anzahl der neuen Besucher um über 30% gestiegen, die ohnehin niedrige Absprungrate hat sich seit dem noch einmal halbiert.

Webseiten-Header mit CIAB/Web.TV "on the fly"

Ein besonders erfolgreiche Disco-Web-Seite aus der Kooperation mit der Deutschen DJ Playklist (DDP-TV) ist www.disco-tatoeff.de. Hier wurden neben der "Channel in a Box / CIAB"-Technik eigene interaktive Design-Idee hinzugefügt. Ergebnis: Die Verweildauer auf der Webseite erhöhte sich seit Projektstart im Frühjahr 2010 bis heut um knapp 30%, die Absprungrate reduzierte sich sogar um über 70%. Ein gutes Zeichen fürintensive Nutzerbindung.

Capital Comedy, ein Projekt des bekannten Comedian Michael Genähr, hat gemeinsam mit der Loung/Bar Kladow 1876 und imuse GmbH ein Cladow Comedy Club TV produziert. Daraus entstand eine kleine Serie von Comedy-TV-Programmen.

Dark, Goth, Industrial und andere eher dunkle Musikrichtungen gehören vielleicht nicht gerade zum Geschmack der "normalen" Musikhörer, Club- und Discotheken-Gänger. Doch Fahrplan-Schwarz als Informationsportal für die "Dark Musikc Scene" bindet mit verschieden Musik-Web.TV-Programmen die Fans an seine Webseiten.