Youtube und Co. sind nicht genug!

Fremde Video-Portale wie z. B. Youtube zu verwenden ist richtig. Es spart Technik-Kosten, ist einfach und schnell zu handhaben. Deshalb empfehlen wir sogar für den Anfang die Nutzung dieser Anbieter. Aber irgendwann wird es wichtig, dass Ihre Medien, Teilnehmer, Kooperationspartner in einem geordneten System präsentiert werden.

Schluss mit dem Video- und Medien-Chaos!

Machen Sie einen Check

  • Sie produzieren bzw. präsentieren mehr als 100 Videos im Internet?
  • Sie wollen die Videos mehreren Kathegorien (Genres) zuordenen: Filmbeiträge, Interviews, Produktpräsentationen, Schulungen/Webinals, Teaser, Werbefilme,...?
  • Sie arbeiten mit verschiedenen Film- bzw. Video-Produzenten zusammen?
  • Sie wollen kostenlose und kostenpflichtige Video-Dienste anbieten?
  • Sie wollen ausgesuchte Video-Clips zu Web-TV-Programmen arrangieren?
  • Sie benötigen Schnittstellen zu vorhandenen Systemen?

imuse.TV-Whitelabel wird für Sie zur perfekt passenden Lösung. Denn das System wird genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Sie erhalten zusätzlich ein leicht bedinbares, übersichtliches CMS, so dass in Ihrem Videoangebot das Chaos keine Chance hat.

Perfekte Ergänzung zu Web.TV mit Channel-in-a-Box

Wenn Sie größeres Vorhaben und ein großes Video- oder Filmportal zu einem oder mehreren Themen bauen wollen, dann ist die Kombination von imuse.TV-Whitelabel und das Web.TV-System "Channel-in-a-Box" eine kostengünstige, zeitsparende und perfekte Lösung.

Beispiel Music Video Guide

Die Web.TV-Mediathek der imuse GmbH zeigt unter www.imuse.tv eine beeindruckende Leistungsfähigkeit.

imuse-CMS: Videos, Künstler, Genres gut geordnet

Rd. 5.000 legale Video aus MySpace, Youtube, Dailymotion etc. von knapp 2.000 Musikern und Bands werden in 80 Genres (Musikrichtungen) auf dem Independent Portal präsentiert.